«

»

Datei herunterladen apple

Oder vielleicht möchten Sie in Echtzeit an einem Projekt mitarbeiten. Mit der Datei-App können Sie dies auch mit Ihren Seiten-, Zahlen- und Keynote-Dokumenten tun. Wählen Sie die Datei aus und tippen Sie auf Teilen oder > Personen hinzufügen . Sie können sie einladen, über Nachrichten, E-Mails zusammenzuarbeiten oder einen Link zu kopieren und einzufügen. Ihre Teilnehmer sind farbcodiert. Und Sie können sehen, wenn sie online sind und aktiv an Ihrem freigegebenen Dokument arbeiten. 4. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die Schaltfläche Upload. Von dort aus können Sie den Namen des Dokuments ändern und sein Ziel auswählen, entweder lokal in den Ordner Dokumente/Download von Documents 5 oder in iCloud.

Wählen Sie Verknüpfte Datei herunterladen aus. (Einige Webseitenelemente können nicht heruntergeladen werden.) Zeigen Sie Ihre Dateien von jedem iPhone, iPad oder iPod touch aus an und verwalten Sie sie. Die Dateien App macht es einfach zu finden, was Sie suchen, egal welches Gerät Sie derzeit verwenden. 3. Je nach Dateityp kann es auf dem iPhone-Bildschirm, auf einer neuen Registerkarte in Safari geöffnet werden, oder eine Aufforderung anzeigen, damit Sie einen Speicherort zum Herunterladen auswählen können. Wenn dies der Fall ist, können Sie einen Ordner auswählen, in dem Sie ihn in iCloud, in den Ordnern Ihres iPhones oder in einem Ordner wie Dropbox speichern können, wenn Sie diese App verwenden, da Safari jetzt eine Desktop-Klasse-Browsing-Erfahrung auf dem iPad hat, ist es tatsächlich möglich, Dateien direkt auf Ihr iPad herunterzuladen. Ob Zip-Ordner, Dokumente, Videos, Musik, Software-Wiederherstellungsdateien oder was auch immer Zuihren passt, Sie können es direkt auf Ihrem iPad in iPadOS 13 tun. Das Grundprinzip, Dateien auf das iPhone oder iPad herunterzuladen, ist ziemlich einfach, unabhängig von der Datei, die Sie herunterladen möchten. Sie können z.B.

PDFs, Word, Excel, PowerPoint, .zip, .txt, .mp3, herunterladen. M4a, .wav, .mov und vieles mehr. Wenn es sich um eine Datei handelt, kann sie heruntergeladen werden. Wie oben erwähnt, gibt es kein leicht zugängliches Dateisystem auf iOS, was bedeutet, dass wir nicht einfach Dateien in einen Standardordner “Dokumente” oder ähnliches auf dem Laufwerk herunterladen können. Apple hat den Mangel an zugänglichen Dateisystem ein wenig einfacher zu schlucken in den letzten paar Jahren, insbesondere mit der Erweiterung der iCloud-Dienste, sondern auch mit der Dateien App, eine Front-Facing-App für die meisten Dateien in iCloud gespeichert. Ihr iPhone ist ein leistungsstarker Computer, obwohl Apple die meiste Zeit versucht, den größten Teil dieser Komplexität vor Ihnen zu verbergen.